Bitter Smile


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bitter Smile - Story

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 10:37

Ein einziges einsames kicher-ähnliches Geräusch ging über seine Lippen, dass er nicht hatte verbergen können. Verdutzt hatte er eine Augenbraue angehoben und sah Mai an. N-Na klar. Meinte er dann mit einem Grinsen. Kein hochmütiges Grinsen, es war nicht so, dass er glaubte sie sollte das nicht trinken oder etwas in der Art... Er war viel mehr amüsiert wie sehr er sich getäuscht hatte und wie zielsicher das Mädchen all dem widersprach was er von ihr erwartet hatte. Säfte vielleicht... Oder Shampoo... Abschminktücher... All das hätte er erwartet. Nichts desto trotz war es sein Job ihr auch in diesem Punkt mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Erneut dirigierte er die sympathische Kundin durch die Regale, vorbei an Süßigkeiten und Backwaren. Ein paar Schritte vor dem Ziel wandte er sich dann wieder ganz zu ihr. Was wird denn gefeiert?? Privat? Beruflich? Vielleicht ein Geburtstag oder eine Verlobung?... Oder vielleicht doch eine Party??
In dem Regal vor dem Yoshie zum stehen kam tummelten sich überwiegend günstige aber teilweise gute Wein und Sektsorten, um jedoch eine breitere Masse an Kunden zu erreichen hatte man irgendwann vor Yoshies Zeit noch Gängigere Alkoholgetränke hinzugefügt wie Wodka, Korn und einige andere Mainstream Mischgetränk-Favoriten.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 10:40

Mai folgte dem Verkäufer. Sie stand nun dem Regal mit etlichen Weinen und Sekten gegenüber, sie suchte es ab, aus den Augenwinkeln heraus sah sie etwas abseits ein Sixpack Bier stehen. Süßes Bier, bitteres Bier, vollmundiges Bier und viele mehr. Sie hockte sich hin um die Etiketten genauer lesen zu können. Und da sah sie es, ein Pilsner Bier, ihr Lieblingsbier. Sie nahm sofort 6 Flaschen in die Hand, daher die Kiste in der diese standen schon beschädigt war und das Bier rausfallen hätte können. Und gleich daneben entdeckte sie auch noch den Rum. Sie nahm davon auch gleich sofort eine Flasche mit, doch erst jetzt bemerkte sie, wie vollgepackt sie aussah, dazu hielt der nette Verkäufer sie wohl für eine Alkoholsüchtige, um sich rauszureden erfand sie schnell eine kleine Notlüge �Das ist für eine kleine Party demnächst� lügte sie und beantwortete seine Frage. Vollgepackt versuchte sie ein paar Schritte zu machen, ohne dass das ganze Gepäck runterfiel. Doch den Saft erwischte es, er rollte einen Meter weiter. Die Plastikflasche war nicht beschädigt worauf die kleine Blondine erstmal aufatmete, bevor sie den Verkäufer mit einem Lächeln ansah, und erhoffte, er würde ihr etwas abnehmen.

_________________
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 10:43

Soll ich dir vielleicht etwas... als er sah wie sich die Waren in Mais Armen mehrten wollte er ihr seine Hilfe anbieten, scheinbar jedoch zu spät. Er hatte versucht die Flasche Saft die ihren Fingern entglitten war noch rechtzeitig zu erwischen, hatte sie jedoch um wenige Zentimeter verfehlt und sie war ein Stück hinter ihn gekullert. Sogleich drehte er sich nach der Flasche um und hob sie wieder auf. Gott sei dank war sie nicht beschädigt. Mit einem erleichterten Gesichtsausdruck gekrönt von einem amüsierten Grinsen wandte er sich wieder der Kundin zu. Soll ich ihnen einen Wagen holen gehen?? Oder soll ich ihnen das eben abnehmen und sie holen selbst eben einen?? Viele Leute unterschätzten ihren Einkauf, Mai war nicht die erste. So funktionierte schließlich auch das Konzept der Supermärkte - hauptsache die Leute kauften mehr als geplant. Um den Einkaufswagen führte meist kein Weg herum, wenn die Kunden nicht beschlossen gleich zur Kasse zu hetzen und den Einkauf im Auto oder ähnlichem zu verstauen. Der-Retter-in-der-Not Yoshie bot also auch in diesem Fall seine Hilfe an, wobei es ihm irgendwie befremdlich vorkam die junge Dame zu sietzen, denn er schätzte sie deutlich jünger ein als sich selbst. 19 vielleicht...?? Um also auf der sicheren Seite der Anrede zu sein beschloss er sich bei ihr Rückzuversichern: Verraten sie mir ihren Namen?? Oder ist ihnen das "sie" lieber??
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 15:39

Brauchte er noch etwas? Schwierige Frage, wenn man ohne Plan oder Einkaufszettel einkaufen ging, so wie es für Christopher üblich war. Ein Gang weiter bei den Broten musste er doch mal in seinen Einkaufswagen gucken, was er eigentlich alles reingetan hatte.
"Ohje ...", brummte er leise und strich sie über die Haare, ob auch jede Strähne noch fest nach hinten gegelt hatte. Denn er konnte es überhaupt nicht leiden, wenn eine einzelne Strähne sich löste und als "Superman-Gay-Locke" vor seinem Gesicht baumelte. Zum Glück war dem nicht so. Also zählte er durch: einen Salatkopf, Karotten, Tomaten, Mais, Toast, Brot, Tiefkühl-Pizza sowie -Lasagne, Kaugummis, Bonbons, Wurst, Käse. Und zu letzt noch die Flasche Bier! Christopher konnte nicht unbedingt kochen, doch für ihn war es gut genug. Und was er aus diesem ganzen Zeugs machen sollte, würde ihm spontan einfallen.

_________________
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 20:00

Als der Verkäufer der Saftflasche hinterherhetzte kicherte die kleine Blondine und gab ihm 2 Flaschen Bier nochmals in die Hand als dieser seine Hilfe anbot. Sie schlenderte kurz um die Ecke und kam mit einem Einkaufswagen wieder, sie tat die ganzen Sachen hinein und nahm dem Verkäufer die 3 Falschen ab während sie ihm seine Frage beantwortete, "Ich heiße Mai, und sie sind..." sie schaute auf das Namensschild "Leon? Wenn ich dich äh sie so nennen darf?". Sie machten sich gemeinsam auf zur Fleischtheke wo sie eine Packung Lioner holte und eine Teewurst. Dann gings weiter zum Käse. Eigentlich hatte Mai garnicht vor gehabt so viel einzukaufen doch Überraschungen gabs.

_________________
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:36

Er ging zur Kasse und bezahlte alles. Danach lud Christopher die gekauften Sachen auf die Rückbank von seinem Auto, da er die Plane für die Ladefläche nicht dabei hatte. Sobald er die Türe ins Schloss warf viel ihm wieder Nemis, Mai und die Band ein. Er hatte ihr doch versprochen heute ihr mitzuteilen, wie er sich entschieden hatte. Sie hatte gesagt, sie sei den ganzen Tag am Platz bei der Kirche. Und der Tag hatte (für ihn) erst angefangen. Also war noch genug Zeit. Mit dieser Erkenntis stieg Christopher wieder ins Auto und fuhr zu sich heim. Dort angekommen räumte er all seine Einkäufe in seinen Kühlschrank oder in irgendetwas anderes ein. Er konnte es nicht lassen. Nach diesem Geschäft musste er das Bier öffnen und es genüsslich leeren.
"Eine geordnete Unordnung muss man haben ... anders geht es nicht", schmuzelte Christopher als er fertig war, ins Wohnzimmer ging und den zugemüllten Tisch begutachtete. Sein Blick viel von seinem Dudelsack zum Schlagzeug. Was würde er verlieren, wenn er wirklich mitmachen würde? Diese Frage im Kopf guckte er auf die Uhr in einem seiner Regale. Bevor er wieder aus der Wohnung verschwand guckte er sich nochmals im Spiegel an, ob auch jede Strähne fest nach hinten gegelt war und auch so blieb. Nach diesem Check fuhr er zur Bar, parkte dort aber nur ohne hineinzugehen. Stattdessen ging er in Richtung Kirche um dort Nemis zu treffen. Christopher brauchte gar nicht nach ihr zu suchen. Er folgte einfach der Musik. Dann sah er Nemis auch schon. Er schlich sich, außerhalb ihres Sichtfeldes, zwei Schritte hinter sie, sodass sie nur seinen Schatten sah.
"Na? Brauchst du etwas Gesellschaft?" fragte Christopher völlig nichtssagend aber trotzdem freundlich.

_________________
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:39

Na sicher. als wäre es das normalste überhaupt einander zu dutzen wirkte er beinahe erleichtert als diese unpersönliche Barriere durchbrochen war. Dein Name gefällt mir. Er dirigierte Mai weiter durch den Laden. Dabei schlug er den ein oder anderen Umweg ein um das Gespräch herauszuzögern. Kommst du hier aus der Gegend?? Hin und wieder warf er einen Blick aus dem Schaufenster und versuchte den Pitbull zu entdecken, konnte ihn jedoch nicht finden. Hat sie den Hund vielleicht Zuhause gelassen?? So recht konnte er noch immer nicht glauben, dass es ausgerechnet ein Pitbull sein sollte, aber er fand sich langsam damit ab, dass sie wohl einfach das antiklischee zur Barbie war. Nicht so aufgesetzt und schrecklich typisch... Bereitwillig und vor allem neugierig folgte er Mai auf Schritt und Tritt.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:44

Als sie so durch die Gänge trödelten und fleißig dies und das einpackten, was Mai eigentlich garnicht brauchte vergas sie ganz die Zeit. Sie schaute auf ihr Handy und bemerkte, dass sie dringend nach Hause musste und ihren Pitbull holen musste um dann Nemis und hoffentlich auch CD zu treffen. Auf dem Weg zur Kasse unterhielt sie sich jedoch nochmals mit Leon "Geboren bin ich in einer kleineren Stadt aber seit kurzem wohne ich hier, sogar gleich um die Ecke." sie wusste nicht ob sie das mit dem Umzug erwähnen musste, entschied sich schließlich auch dagegen. An der Kasse angelangt stellte sie sich wie es gehört an und verabschiedete sich von dem jungen Mann, "Man sieht sich!". Am liebsten hätte sie ihm ihre Nummer gegeben oder zu ihrer spontanen Party eingeladen, doch das käme wohl etwas komisch, also belies sie es darauf, was sie gesagt hatte, denn sie hatte auf jeden Fall vor, ihn wiederzusehen!

_________________
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:45

Yoshie schmunzelte als sie sich verabschiedete, dann seufzte er. So nett ihre Unterhaltung gewesen war, so langweilig war ihm nun... Er überlegte was er tun könnte... Irgendwie wollte der Laden sich nicht nennenswert füllen. Sie waren völlig überbesetzt und es dauerte nicht mehr lange bis ihm das ganze zu bunt wurde. Der Filialleiter stand ebenfalls kopfschüttelnd am Personalbüro während er seinen Blick durch den Laden schweifen ließ. Yoshie fixierte ihn und ihre Blicke traffen sich. Yoshie stemmte eine Hand gegen die Häfte und gähnte symbolisch... Nicht weil er müde gewesen wäre, sondern weil es einfach nichts zu tun gab. Der Filialleiter schloss die Augen und seufzte, dann warf er einen Blick auf seine Uhr und zog eine Augenbraue hoch, eher er Yoshie mit einer Handbewegung nach draußen deutete, dass er sich für heute verziehen konnte. Er hatte mit mehr Kundschaft gerechnet, die Druckerei war jedoch nciht rechtzeitig mit den Flyern fertig geworden und es fehlte schlichtweg an Werbung für die Aktionsartikel. Heute gab es einfach nichts zu tun. Zufrieden Schmunzelnd packte Yoshie sein Zeug und verließ den Laden ehe der Chef es sich anders überlegen konnte.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:47

Als Mai fein bezahlt hatte und mit 2 vollgepackten Tüten rausmaschierte, blickte sie nochmals auf ihr Handy. Es war höchste Zeit zu gehen und so beeilte sie sich. Zu Hause angekommen lies sie sich erstmal in ihr Bett fallen, sie war fix und fertig. Das passierte ihr schnell seit dem sie ihre Partyzeit vorallem im Krankenhaus verbracht hatte. Sie lag noch ein paar Minuten da, den Hund, der aufs Bett gesprungen war, neben ihr liegend und dachte über die Situation im Supermarkt nochmals nach. Sie war wirklich außer Puste, doch musste sie ihre Einkäufe einräumen bevor sie verdorben. Und so stand sie schweren Willens wieder auf und erledigte ihre Pflicht. Als Lob für diese kleine Arbeit gönnte sie sich eins der Biere und beschäftigte sich nebenbei etwas mit Hund, der sehnsüchtig allein auf sie gewartet hatte.
Schließlich kam sie auch dazu wieder aus dem Haus zu gehen um sich mit Nemis und CD zu treffen. Den Hund an der Leine lief sie also die Straßen entlang bis sie am Kirchsplatz ankam und sah, wie sich CD hinter die singende Nemis schlich. Sie wollte dieses Schauspiel ungern ruinieren weshalb sie ein paar Meter entfernt stehen blieb und beide beobachtete.

_________________
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:52

Nemis ahnte weder etwas von CD und noch von Mais Anwesenheit, denn sie sang aus voller Kehle und hatte die Augen geschlossen.
Als eine vertraute Stimme von hinten an ihr Ohr gelangte und fragte: "Na? Brauchst du etwas Gesellschaft?", war es um sie geschehen. Sie riss die Augen auf, zuckte zusammen, verkrampfte die Hand und ihre Stimem brach ab. Ein leises "Urks!" entfuhr ihr, als ihre Finger sich vor lauter Schreck zwischen den Saiten der Gitarre eingeklemmt hatten.
So sehr sie sich in das Lied gefühlt hatte, so schmerzlich und unsanft wurde sie nun daraus gerissen. Nun sah sie sich nach demjenigen um, der sie so brutal erschreckt hatte. Als sie das bekannte Gesicht von CD sah, entspannten sich ihre Gesichtszüge wieder und sie befreite ihre Finger aus den Klauen ihrer Gitarre, Roger.
"Von dir gerne.", antwortete sie mit einem kumpelhaften Schmunzeln.
Sie hatte Mai noch nicht entdeckt. "Ob er sich wohl schon entschieden hat? Bestimmt, sonst wäre er noch nicht gekommen..", schoss es ihr durch den Kopf. Aber sie wollte ihn mit der Frage noch nicht überrumpeln.
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 21:55

"Entschuldige", sagte Christopher, denn er hatte nicht gedacht, dass sie sich so sehr erschrecken würde. Er hatte ebenfalls Mai noch nicht bemerkt.
"Ich denke du weißt wieso ich gekommen bin", er machte eine Kunstpause um es spannender zu machen.
"Ich wollte dir sagen, dass ich nachgedacht habe und mich entschieden habe." Wieder machte er eine Pause. Bei solchen Sachen ließ er es sich nicht nehmen alles dramatischer zu machen, als es wirklich war.
"Glückwunsch! Du brauchst keinen Schlagzeuger mehr suchen!" meinte Christopher grinsend und zeigte mit beiden Daumen auf sich während er Nemis erwartungsvoll anguckte.

_________________
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 22:46

Mai hatte genau auf so einen selbstgefälligen Moment von CD gewartet und schon stand sie plötzlich hinter ihm und schnippste ihm mit den Fingern gegen den Kopf. "Hat aber lang gedauert!" fuhr sie ihn aus Spaß an, denn sie hatte gute Laune. Dann umarmte sie einfach spontan Nemis und auch Hund hechelte sie erwartungsvoll an. Warum Mai so happy war, wusste sie nicht genau, vlt lag es an Leon, oder nur an der Tatsache, dass sie schon am frühen Mittag ein ganzes Bier getrunken hatte. Sie wusste es nicht genau, nur eines wusste sie, sie musste CDs ersten Eindruck vertreiben, denn nun musste sie wohl oder übel mit ihm interagieren und ihn als selbstgefällig und schelmisch zu sehen machte dies nicht gerade einfacher.

_________________
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 22:47

Yoshie bahnte sich seinen Weg durch die Menschenmenge, was jedoch keine allzu große Herausforderung darstellte, denn die "Menge" war überschaubar. Er bummelte an den Schaufenstern vorbei und betrachtete was dahinter ausgestellt war. Gelangweilt rümpfte er die Nase, das konnte doch nicht derer Ernst sein. Wie konnten so viele Leute sich hier nur so prächtig amüsieren?! Schlurfenden Schrittessetzte er seinen Weg fort und entdeckte schließlich Mai wieder. Sofort fiel sein Blick auf den Hund neben ihr. Tatsächlich... Er stand so ziemlich auf der anderen Seite des Getümmels um Nemis herum, besagte fiel ihm jedoch nicht gleich auf, da sie nicht spielte. Als Mai sich schließlich zu CD und Nemis dazugesellte betrachtete er die Gruppe neugierig. Eine Straßenmusikerin...??
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 22:49

Nemis wollte ihn am liebsten für diese Kunstpausen schlagen, die er ihr da zumutete. Sie war gespannt und wollte endlich die Antwort! Als er dann schließlich zusagte, überkam sie ein Freudenschwall. Dann nahm sie auch Mai wahr und sah sie fett grinsend an.
Sie streckte die Gitarre kurz von sich weg und umarmte ihr neustes Bandmitglied stürmisch. "Das ist toll!"
Als sie sich wieder löste sah sie ihn von unten verschmitzt an und grinste schief. "Ich wusste es!" Tief in ihr drinne hatte sie es wirklich gewusst. Zwar hatte sie kurze Zeit mal dran gezweifelt, weil sie auch noch den Worst Case miteinbezogen hatte, aber wie es sich rausstellte, hatte ihr Optimismus Recht behalten.
"Willkommen in der Band!", begrüßte sie ihn dann nochmal ganz offiziell und bekam die Mundwinkel gar nicht mehr nach unten.
In diesem glücklichen Moment lachte innerlich so sehr vor Freude, dass es fast so war, wie wenn sie aus tiefstem Herzen musizierte, und alles drumherum vergaß. In 2 Tagen war die Band Bitter Smile also schon um 2 Mitglieder gewachsen.
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:00

Christopher wollte sich gerade empört umdrehen um nachzusehen, wer ihn gerade fies gegen den Kopf geschnippst hatte, als er plötzlich von Nemis umarmt wurde. Kurz schloss er auch die Arme um sie und grinste freudig weiter.
"Mach das nicht nochmal!" warnte er Mai im Spaß, denn er hatte sie an der Stimme erkannt. Christopher strich sich kurz über die kribbelnde Stelle an seinem Kopf während er sich bei Nemis mit einem Kopfnicken für ihr "Willkommen in der Band" bedankte.
"Sollen wir heute Abend was drinken gehen oder irgendwas anderes zusammen machen? Bisschen feiern", fragte er an beide gerichtet. Er fand es ganz passend.

_________________
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:06

"Auf jeden Fall. Wenn das kein Grund zum feiern ist, läuft irgendwas schief.", meinte sie lachend. Es war erstaunlich wie sich durch ihre Gefühlslage ihre Ausstrahlung veränderte. Normalerweise war ihr Gemüt recht neutral und nicht selten etwas verschlagen. Doch jetzt strahlte sie bis über beide Ohren, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Morgen würde sie Muskelkater in den Mundwinkeln haben, dachte sie sich noch.
Dann sah sie zu Hund, den sie freundlich mit einem Kraulen begrüßte. "Na, Schnucki, was sagst du dazu?", fragte sie das Tierchen dann scherzhaft und fragte sich zwangsläufig, was er wohl gerade dachte, wenn er denn groß etwas dachte.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:07

Mai zeigte CD die Zunge auf dem sein Kommentar, meinte dies jedoch nicht allzu ernst. Sie hatte wirklich Lust zu feiern und etwas zu trinken, obwohl sie erst vorhin ein ganzes Bier in sich hineinlaufen hat lassen. "Ich bin dafür dass wir irgendetwas machen, ob in die Bar oder nur herumlungern, ist mir eigentlich recht egal." sagte sie schließlich an beide gerichtet und kraulte Hund einmal kurz hinter den Ohren nachdem Nemis dies getan hatte. Und Hund antwortete mit einem sehr tiefen und dumpfen Bellen.

_________________
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:07

Auf Mais Reaktion zog er nur belustigt die Augenbraue hoch.
"Trifft sich gut, dass ich heute frei hab", sagte Christopher. Er hatte zwei mal in der Woche frei, doch wann entschied sein Chef und wie sich die Mitarbeiter unterienander einigten.
Ob sie nun in die Bar gingen oder nicht war ihm eigentlich egal. Irgendwo rumhängen wäre auch ganz gut. Außerdem war es abends nicht mehr so kalt wie vor ein paar Wochen, also war es auch nicht schlimm, wenn sie draußen irgendwo waren. Wären sie mehr Leute wäre es sogar noch besser.
Sein Blick fiel auf Hund und kraulte ihn kurz am Kopf.
"Sorry, dass ich dich aus der Bar schmeißen musste", nuschelte er zu ihm runter.

_________________
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:09

Yoshie betrachtete das Schauspiel. fasziniert von Nemis und Mais offensichtlich guter Laune sah er sich dazu berufen sich dazu zu gesellen. Er trat völlig normal an die Gruppe heran und lächelte Mai an. Ist das dein Hund?? Er warf einen Blick zu Hund, ließ ihn dann aber kurz danach durch die Runde schweifen und sah auch zu Nemis und CD.
Ihr scheint ja gute Laune zu haben, benannte er das offensichtliche als sein Blick wieder auf Mai ruhte. ich habe gerade feierabend gemacht und dachte mir das man vielleicht noch ein bisschen quatschen könnte. Darf ich mich frecher Weise zu euch gesellen?? Leicht verlegen glitt er sich mit der Hand in den Nacken. Er war einfach in diese Runde hinein geplatzt, aber er hatte nciht widerstehen können. Gute Laune zog ihn beinahe magisch an, und dass er noch ein wenig mit mai quatschen wollte stimmte ja auch.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:11

Als auch noch Leon in die Runde kam strahlte Mai, "Ja, das ist mein Hündchen Hund. Mir wärs recht...." mit dem zweiten Teil des Satzes klang sie etwas vorsichtig, denn sie wusste ja nicht, wie CD und Nemis dazu stehen würden. Doch wenn sie etwas privates zu dritt machen wollten, auch gut, aber dieses Mal würde Mai Leon einfach ihre Handynummer geben. Dann schaute sie hinab zu Hund, der von allen bis jetzt gemocht wurde und beschloss, dass er das kleine Bandmaskotchen wird, zumindest für sie.

_________________
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:13

Nemis wollte gerade etwas zum Thema Bar oder woanders rumchillen sagen, als der fremde Junge in die Runde "platzte".
Das passierte ihr auch nicht alle Tage und sie musterte ihn erst einmal freundlich. Dabei würde ihr die Idee kommen, ihn desswegen blöd anzumachen, besonders nicht jetzt, wo sie so gute Laune hatte. Er schien, mit Mai bekannt zu sein. Auch Nemis kam er ganz düster irgendwoher bekannt vor, jedoch wusste sie ihn nirgends zuzuordnen. "Nur zu.", meinte sie dann ganz dezent schmunzelnd. Man hätte jetzt vielleicht erwartet, dass Nemis irgendwie versuchen würde, Smalltalk zu betreiben. Dass sie ihn fragen würde, wie er heißt und woher er Mai kennt. Doch sie war noch bei etwas ganz anderem.
"Also mir ist auch beides Recht. Wir können natürlich auch erst etwas trinken gehen und uns dann irgendwohin verziehen. Vielleicht könnten wir uns auch schonmal etwas zusammen musikalisch einspielen.", schlug sie vor, doch es klang fast wie eine gedankliche überlegung, nur laut.
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Do 03 Mai 2012, 23:14

Ihr macht musik?? das war wahrlich "musik" in seinen ohren und neugierig spitzte der gesellige Yoshie die Ohren. Im gleichen Moment revidierte er jedoch seine Frage. also... bei dir... darf ich du sagen?! also bei IHNEN kann ich das ja erkennen er deutete auf Nemis Gitarre auch wenn ich noch nicht in den Hörgenuss gekommen bin... aber... er sah erneut in die Runde und musterte nun auch CD. Die drei machten nciht gerade den Eindruck, dass sie aus der gleichen Szene stammten und er war sich nciht recht einige was für musik er ihnen zutrauen würde... Rock vielleicht?? Oder Pop?? kurzerhand beschloss er also einfach nachzufragen. Was spielt ihr denn für Musik?? neugierig sah er zu Mai und zu Nemis, gespannt auf die Antwort.
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Sa 05 Mai 2012, 21:28

Christopher machte dem anderen etwas Platz. Er kannte ihn vom Supermarkt, in dem er vorhin eingekauft hatte aber mehr wusste er nicht. Auf die Namensschilder guckte er sowieso nie, denn es war ihm egal,wer ihm gerade behilflich seon wollte oder besser gesagt nervte. Er hasste es von Verkäufern "beschattet" zu werden. Beim sowieso nervigen Einkaufen wollte Christopher ganz unter sich sein.
"Das ist auch eine Idee", meinte er zu Nemis als er ihren Vorschlag sich angehört hatte. Sie konnten ja zuert etwas spielen, dann drinken gehen und danach etwas abhängen. Diese Reihenfolge machte viel mehr Sinn, immerhin konnte man nichts vernünftiges spielen, wenn man schon was gedrunken hatte.
Christopher hatte bemerkt wie der junge Mann ihn gemustert hatte, doch hatte er jeglichen Blickkontank vermieden. Und die antwort auf seine Frage überließ er Nemis oder Mai.

_________________
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   Di 15 Mai 2012, 20:03

"Gut, so machen wirs!" sagte sie entschlossen in die Richtung von Nemis und CD. Dann widmete sie sich Leon, daher die anderen mit ihm nicht viel anfangen zu können schienen. "Was für Musik wir machen... meinst du zusammen in der Band oder Privat?" sie legte ihren Kopf etwas schief und lächelte ihn an, sie wusste noch garnicht, ob Leon überhaupt wusste, dass die drei zusammen eine Band hatten. Sie schaute dann nochmals in die Runde, scheinbar kannten sie Leons Namen noch nicht also hielt sie es für eine gute Idee ihn allen einmal vorzustellen, "Ach ja, das ist Leon, wir haben uns vorhin im Supermarkt getroffen. Und die zwei sind CD und Nemis." mit dem letzten Teil zeigte sie auf die 2 Bandmitglieder.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story   

Nach oben Nach unten
 
Bitter Smile - Story
Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» MY STORY
» eine etwas ungewöhnliche story
» Neverending Story
» Tales of World Charaktere & Story
» Story-line Wttbewerb (Die Quahl der Wahl)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bitter Smile :: Bitter Smile-
Gehe zu: