Bitter Smile


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bitter Smile - Story (Part 2)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Mo 02 Jan 2012, 23:11

Ich selbst kenn mich mit Schlagzeug auch nicht so aus aber wozu gibts Google Wink
Aber reichts wenn ich jetzt mal einfach sag, dass CD ziemlich viel machen kann? Hat auch ein großes Schlagzeug ^^


Christopher erwartete geduldig die Antwort von Leon, bis dieser schließlich sagte, er solle etwas mittelmäßig bis schnelles zu spielen. "Mittelmäßig bis schnell" kann man breit fächern, dachte sich Christopher und überlegte was er damit meinte, während er schließlich langsam nickte. Danach holte er wieder seinen Gehörschutz heraus und ging damit in der Hand zum Schlagzeug rüber. Dort angekommen bügte er sich kurz zu seinen Sticks und setzte sich, während er sich den schwarzen Schutz in die Ohren schob. Wenn jemand jetzt etwas sagte, konnte er ihn ohne Probleme verstehen.
"Ich fang mal an. Musst sagen, wenn du es anders haben willst", meinte Christopher und nahm seine Sticks in die Hand. Danach begann er zu spielen (ungefähr den gleichen Beat wie im Video und ungefähr die Schnelligkeit^^). Den Blick hatte er immer auf Leon gerichtet um aufzuhören, falls ihm was nicht passen sollte
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Mo 02 Jan 2012, 23:29

Yoshies Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Grinsend versuchte er erst ein paar Töne um abzuschätzen ob er mit dem Tempo hinkam und nickte dann mehr für sich selbst woraufhin er gleich mit dem eigentlichen Song begann. Während er spielte wandte er den Blick so gut wie gar nicht von seinem Bass und wenn dann höchstens um zu sehen was CD so trieb. Der ließ die Sticks über das Schlagzeug tanzen und Yoshie war begeistert. Er hatte nicht viele Schlagzeuger spielen gehört, aus seiner Position sah das ganze jedoch sehr spektakulär aus. Kein Wunder, dass er Teil der Band war und sicher kann er noch mehr...!! doch darüberhinaus verschwendete er keinen weiteren Gedanken, denn für den Moment war es an ihm zu punkten und zu überzeugen und das versuchte er mit allen Mitteln. Mit Herzblut gab er seine Interpretation eines bekannten Pop-songs zum Besten und sah erst wieder auf als er und CD den Song beendet hatten. Anerkennend nickte er als erstes CD zu und wandte schließlich den Blick zu den beiden Damen.

ich bitte zu beachten: es ist nur ein bass... keine ultimativ spektakuläre e-gitarre >.< es war schwierig etwas zu finden wo jemand mit seinem bass die melodie gespielt hat OHNE dabei zu klingen wie ein GOTT!!! man, manche leute sind einfach unglaublich... e.e (Yoshie ist gut... aber ich würd ganz gern auf dem teppich bleiben... muss ja nich gleich übertreiben)
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Mo 02 Jan 2012, 23:43

Als die beiden Jungs dann spielten, wusste Mai erst nicht, zu wem sie blicken sollte, doch daher sie CDs Talent schon kannte blieb ihr Blick bis zum Ende des Stückes an Yoshie heften. Beide hatten ein wundervolles Mini-Konzert gespielt und eins war klar, Yoshie musste in die Band! Es gab zwar schon etwas bessere doch Yoshie war Mai viel zu sympathisch um ihn laufen zu lassen. Mit einem verstohlenem Blick schielte sie zu Nemis hinüber und erhoffte sich, eine positive Reaktion derer wahrzunehmen.
Am liebsten wäre Mai selber mit ihrem Keybord eingestiegen und hätte mitgemacht, selbst wenn sie die Noten nicht kannte, daher sie auf Klassik spezialisiert ist, wäre es ein großer Spaß gewesen. Genüsslich nahm sie ihre Fanta wieder vom Tisch und lehnte sich nach hinten. Sie wollte vorerst nichts sagen, was ihr etwas schwer fiel daher sie am liebsten explodiert wär vor Freude, und Nemis Reaktion abwarten, denn sie war irgendwie das Bandoberhaupt und ohne sie ging wohl erstmal nichts.
Doch ihr Grinsen konnte sie nicht unterdrücken und so lächelte sie die beiden Jungs an und stand schließlich auf, sie konnte keine Reaktion Nemis Seite abwarten, dafür war das viel zu toll. Sie klatschte in die Hände und setzte sich dann wieder auf die gemütliche Couch.

_________________
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Mo 02 Jan 2012, 23:49

Nemis hörte nachdenklich und etwas verträumt zu, schaute hier und da mal zu Yoshie und musterte ihn beim spielen. Es war kein Mega-Superhelden-Solo, aber auf jeden Fall mehr und besser, als sie erwartet hatte. Dafür, dass er gesagt hatte, er würde nur zum Spaß spielen und wäre nicht so professionell oder besonders gut....hatte sie das wirklich etwas positiv überrascht. Als er fertig war grinste sie, und ließ den Blick ganz kurz auch zu CD schweifen, dann wieder zu Yoshie. CD hatte seine Sache wirklich gut gemacht, dachte sie anerkennend und war froh, dass er so unkompliziert mit Yoshie zusammen spielen konnte. Das würde die Sache in der Band um einiges leichter machen.
"Cool.", lobte sie dann Yoshie anerkennend, lächelte und zog die Unterlippe etwas hoch, so wie wenn man es manchmal tat, wenn man die Leistung von jemanden anerkannte. "Mir hats gefallen.", dann sah sie zu Mai um zu erkennen, ob es ihr auch gefallen hätte.
Nemis hatte sich nicht sonderlich mit dem Instrument Bass aus, wusste also auch gar nicht, was alles damit jenseits von Gut und Böse möglich war. Aber sie dachte an die Lieder, die sie kannte, in denen ein Bass vorkam, und stellte für sich fest, dass diese Pasagen Yoshie durchaus möglich sein mussten.
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 00:00

Verlegen schob Yoshie die Hand in den Nacken und lächelte erleichtert. Vielen Dank!! Langsam rutschte die Hand wieder auf die Oberkante des sich noch immer in seinem Schoß befindlichen Bass. Wow, da fällt mir aber ein Stein vom Herzen... Ich wusste nicht so recht womit ich besser dran gewesen wäre... Rock... oder Pop... aber so lange es euch gefallen hat bin ich völlig zufrieden! Das Grinsen wollte seinem Gesicht gar nicht mehr weichen. Den öden Alltagstrott einfach überspielen war eine Sache, aber wirklich Spaß haben mit anderen war etwas das ihm jedes Mal aufs Neue die tage versüßte und wenn es nur karaoke war. Die Konstelation wie an diesem Abend war abgesehen von der weit zurückliegenden Mittelschulband jedoch eine Premiere für Yoshie. Mit so vielen Musikern in einem Raum sitzen und obendrein für "gut" empfunden zu werden... Nein, Yoshies Laune konnte so leicht sicher nichts kippen.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 00:29

Als Mai sah, dass Nemis das Mini-Konzert auch toll fand, stand die kleine Blondine nochmals auf und stellte das Glas wieder zurück auf den Tisch, fuhr einmal über Hunds Kopf, der sie hechelnd beobachtete und nahm ihr Keybord, das zuvor an der Wand lehnte. Sie baute es mit ein paar schnelle Handgriffen auf, während sie dies tat, sprach sie zu den anderen "Jetzt habe ich richtig Lust auch wieder zu spielen, Nemis?" mit dem letzten Wort schaute sie Nemis an und erhoffte auch sie würde aufstehen oder ihre Gitarre auspacken.
Dann, als das Keybord stand, schaute sie auf den Fernseher, er lief noch immer was sie garnicht bemerkt hatte daher ihre Aufmerksamkeit Yoshie und CD galt.
Sie suchte das Zimmer nach einer Steckdose ab und steckte das elektronische Keybord ein, Batterien hatte sie nicht dabei, so musste CD eben für das bischen Strom blechen. Alles aufgebaut verschanzte sie sich hinter das Teil und schaute die 3 anderen an. Sie hatte richtig Lust ein bischen Lärm zu machen und ihre gute Laune auszunutzen und nichts konnte sie daran hindern.

um wie viel Uhr rollt ihr eig dann ins Bett? *gähnt*
naja ich kanns noch aushalten, hab grade erst zu Abend gegessen *lacht*

_________________
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 00:43

Als wäre er zum Tanz aufgefordert worden beugte sich Yoshie nach vorn, darauf bedacht den Bass nicht einzuklemmen oder sonstiges. Dabei streckte er als Teil seiner Darbietung einen Arm nach hinten, was ihn spontan an einen Dirigenten denken ließ. Er hatte ein vernünftig neutrales Gesicht aufgesetzt, konnte jedoch seine Mundwinkel nicht länger hinunterziehen als er schließlich wieder auftauchte und sofort kehrte das Grinsen zurück.
Jederzeit, Ma'am.
Er grinste recht breit aber glücklich in Mais Richtung und betrachtete ihr Keyboard. Er war sehr gespannt wie sich die kleine Dame an diesem verhältnismäßig massigen Instrument machte, wandte jedoch fürs erste den Blick zu Nemis, welche die einzige war die noch kein Instrument zur Stelle hatte. Noch im Glauben sie wäre die Gitarristin der Band erwartete er gespannt, dass sie ihre Gitarre befreien würde.

also ich hau mich wohl jetzt bald in mein kuschelbettchen x3
sonst bin ich ja meist bis in die puppen wach, aber ich fahre nacher nach Bielefeld (wohnt da jemand von euch?? im kino ist sicher noch platz für mehr als 3 leute ;>) und da will ich nich im zug oder so einschlafen (das kann ich nämlich gut Dx) komme aber nacher von meiner freundin aus on und schreib ein bissel mit euch :3
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 09:24

Nee, schade wohn nicht in Bielefeld^^

Nemis antwortete grinsend nur "Dazu sind wir ja hier", stand ebenfalls auf, holte ihre schwarze Westerngitarre aus dem Koffer (die wirklich schon um einiges mitgenommener aussah als Yoshies Bass) und stellte sich in einer guten Position zu den anderen Instrumenten. Aber sie war nun mal keine Gitarristin, zwar war "Roger" ihr ein treuer Begleiter geworden, doch allenfalls verließ sie sich immernoch am liebsten auf ihre Stimme.
"Jemand 'n Liederwunsch?", fragte sie dann in die Runde und überprüfte, ob die Gitarre noch gut gestimmt war.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 14:20

bin heute nicht da (erst gegen 22uhr)
schleift Mai mit^^
liederwunsch hat sie keinen.
naja bis später <33
*löscht den Post wenn sie wieder da ist*

_________________
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 18:25

Auch mal wieder da^^

Christopher sah Leon anerkennend an, als beide aufgehört hatten zu spielen. Natürlich hatte er es nicht so gut hören können wie die beiden jungen Frauen aber das was er gehört hatte, hatte ihn überzeugt.
"Nicht schlecht!" lobte er ihn dann noch, stand auf und schaltete den Fernseher aus. Als Mai ihr Keyboard anschloss wollte er gerade etwas sagen, doch das bisschen Geld, was das Keyboard an Strom verbrauchen musste, brach ihm nicht den Hals. Wie sollte sie sonst spielen können wenn nicht so? Er erwartete kaum, dass es einen Akku oder Batterien brauchte. Christopher setzte sich wieder auf den Hocker seines Schlagzeugs und guckte in die Runde, bis alle ihre Instrumente in den Händen hielten.
"Mir ist es gleich, was wir spielen. Hoffentlich klingen wir zusammen gut", meinte er. Den letzten Teil sagte er etwas leiser und eher zu sich selbst als zu den anderen. Einen Haken gab es jedoch an seiner Wohnung: Die Besitzer der unteren und oberen Wohnungen. Christopher hatte die Erlaubnis bis einschließlich 22 Uhr zu "lärmen" danach war sozusagen Zapfenstreich. Mit einem kurzen Blick auf die Uhr vergewisserte er sich, dass sie noch genügend Zeit hatten.
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 18:29

Nemis überlegte einen Moment über ein Lied, dass man gut zusammen spielen konnte. Dann jedoch wandte sie sich Yoshie zu und meinte freundlich: "Wünsch dir was." Sie war gespannt, was er sich aussuchen würde. Immerhin hatte er ja noch keine genaue Vorstellung davon, was sie vorhatten zu spielen. Und so wollte sie auch sehen, was Yoshies bevorzugte Musikrichtung war, oder wie er die Band einstufte. Sie strich einmal abschließend über die Saiten und entschied für sich selbst, dass "Roger" noch gestimmt war. Dann wandte sie sich wieder Leon zu und wartete eine Antwort ab.
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 19:36

Leon sah etwas verdutzt drein als sie ihm plötzlich die Wahl überließ. Er betrachtete noch einmal die Instrumente die in diesem Raum verteilt waren. Schlagzeug... Keyboard... Gitarre... Bass... als er überlegte welche Lieder sich hier eignen würden fielen im größtenteils Rock-songs ein. Er sah zu dem Keyboard... mit Keyboard... uff... machte er unbewusst laut und zog die Augenbrauen hoch.... Uhm... was haltet ihr... nein... moment... Schlagzeug... Er bließ die Wangen auf und starrte etwas ratlos auf den Tisch... Oh! Er hob den Blick wieder, sah in die Runde und schmunzelte. Was haltet ihr von P!nk?? "Trouble"... Oder "So What"...??
Er erinnerte sich einmal in einem Studio geputzt zu haben. Die Band die dort zu der Zeit ein Album aufnahm hatte trotz der größtenteils männlichen Besetzung sichtlich Spaß am jammen zu P!nk Songs. Neidisch hatte Yoshie zugesehen bis man ihn und seinen Mop weitergescheucht hatte.
Hier war die Gelegenheit das auch endlich mal zu versuchen und er hoffte die anderen würden drauf eingehen.

das war ein drama xD ich hab keinen passenden song gefunden... Mal sehen ob Bitter Smile auf P!nk stehen x'D (und ja sie hat ein keyboard mit im schlepptau, habe mir liveauftritte angeschaut zur sicherheit ^^)
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 19:42

Nemis grinste breit. Sein Wunsch war jedenfalls alles andere als langweilig. "Meinetwegen gerne.", sie musste etwas lachen. Diesen Song hatte sie, als sie noch zuhause gewohnt hatte, mit ihrem Bruder mal an einem übermüdeten Abend performed und es auf Video aufgenommen. Zugegeben, damals waren die beiden noch etwas jünger gewesen, aber sie hatten die restliche Nacht damit verbracht sich das Video rauf und runter anzusehen und sich kaputt zu lachen.
Der Text saß noch, Glück gehabt, dachte sie sich und sah immernoch grinsend zu den anderen beiden. Sie wartete auf ein Nicken, oder ein Ok, oder generell irgendeine Reaktion

ich finds voll witzig xDD
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 20:22

Christopher sah auf als Leon sich entschieden hatte. Er war jetzt nicht unbedingt der P!nk-Fan aber dennoch kannte er die Lieder. Zur Sicherheit ging er sie kurz im Kopf nochmal durch. P!nk hatte zwar eine echt interessante Stimme, die unter den weiblichen Sängern durch die "Rauheit" herrausstach, aber das war wohl das einzigste, was ihn bei dieser Sängerin interessierte.
"Oke und welches von beiden? Ich bin eher für "So What"", brachte er seine Meinung mitein und wartete auf die Reaktion der anderen. Er konnte zwar zu beiden Liedern drummen doch war eben "So What" für ihn das bessere Lied.
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 20:27

Nemis antwortete, innerlich noch in diesen amüsanten Erinnerungen schwelgend: "Wär ich auch für."
(Wir schleifen Mai einfach mal mit, wie sie es gesagt hat). Nachdem also "alle" einverstanden waren sah Nemis in die Runde.
Sie wusste nicht, ob unter ihnen noch irgendwelche Absprachen nötig waren. Sie hatten keine E-Gitarre, desswegen würde ihre Version etwas anders klingen, aber Nemis hatte schon einen ungefähren Plan davon, wie sie (als ziehmlicher Leihe) die Gitarre spielen würde. Dann wartete sie darauf, dass CD als Schlagzeuger den Takt angeben würde und sie losspielen könnten.
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 20:39

Christopher wartete noch kurz bis alle bereit waren. Dabei schaute er jeden einzelnen für einen Augenblick an. Er nahm wieder seine Sticks richtig in die Hand und ließ sie immer weider aneinander prallen um so den Takt vorzugeben. Er wollte das Lied nicht langsamer machen, obwohl es vielleicht besser gewesen wäre für den Anfang, und gab die Orginalschnelligkeit wieder. Er war gespannt darauf wie sie alle (hoffentlich gut) miteinander musizieren konnten, oder ob es mehrere Anläufe bräuche um sich auf alle einstellen zu können.
Nach oben Nach unten
Mai Mason

avatar

Löwe
Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 20:42

Mai überlegte kurz wie sie darauf spielen sollte, sie kannte das Lied einigermaßen, war jedoch nicht ihr persönlicher Stil, doch für die Band würde sie auch Pink spielen. Sie setzte ihre Hände in Position und sah in die Runde, bis einer anfing. Und schon nahm CD seine Sticks und gab den Takt vor.

wollte nur sagen dass ich wieder da bin :3

_________________
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 21:10

wb Smile

Nachdem CD den Takt angegeben hatte und es losging, setzte sie sich schon gleich mit der Gitarre ein (ich hoffe das ist auch ne gitarre und kein bass, die da im vordergrund spielt? öO ansonsten umso besser^^), und auch mit dem Gesang "Nanananananaaaaana Nanananananaaaaa..." so begann der Text, und Nemis gab ihn ebenso wieder. Sie hatte zwar keine so raube, extrem robust klingende Stimme wie Pink, aber kräftig genug um dieses Lied niveauvoll wiederzugeben war sie auf jeden Fall.
"I guess I just lost my husband
I don't know where he went ", sang sie dann zum passenden Einsatz. Während sie sang sah sie mal zu den anderen rüber, um zu schauen, ob es bei ihnen klappte. Wenn das nicht der Fall sein sollte, wäre es auch nicht schlimm, so dachte sie, immerhin spielten sie das erste Mal zusammen.
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 22:26

Christopher hörte genau auf die anderen, dennoch ließ er sich nicht beirrend und schlug im selben Takt weiter. Er wusste, wenn er schneller oder langsamer werden würde, zog er die anderen mit und das wollte Christopher auf jeden Fall vermeiden. Für sich summte er kaum hörbar die Melodie mit. Nemis konnte es wunderbar auf ihre Art singen und ihre Stimme klang gut zur Band. Alle klangen eigentlich ganz gut. Mit Übung würde es schon noch perfekt werden, dachte sich Christopher. Während er spielte fiehl sein Blick abwechselnd auf die Drums vor ihm und seine bisherigen Bandmitglieder. Beim Refrain bewegte er passend zum Takt seinen Oberkörper und vor allem sein Kopf.
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: 3.4.2012   Di 03 Jan 2012, 22:46

Nemis sang das Lied weiter, so wie bisher und hatte viel Spaß dabei. Die Band kalng wirklich gut, schoss es auch ihr durch den Kopf, wobei ihr dann einfiehl, dass Yoshie ja eigentlich noch gar nicht zur Band gehörte. Sie beschloss sich nach dem Song mal kurz mit CD und Mai abzusprechen, und dann gemeinsam zu entscheiden, ob er fester Teil von Bitter Smile werden sollte. Ihr war es recht. Er schien gut drauf zu sein, war lustig, kam mit allen gut aus und spielte gut, giederte sich passend ein. Wenn nicht jemand einen Einwand bringen würde, war es beschlossene Sache. Als sie den Entschluss fasste, musste sie grinsen, ließ es sich gesanglich aber nicht weiter anmerken. Wegen sowas würde Nemis keinen Ton verhauen.
Als der Song schließlich zuende war, atmete sie tief durch und zog spielerisch eine Augenbraue hoch, grinste: "Ihr ward echt gut! Hätte nicht gedacht, das es direkt so gut läuft.", lobte sie die 3, stellte die Gitarre kurz ab, stämmte die Hände in die Hüften und trank noch etwas Wasser.

ich weiß nicht, sollen wir sie dann gleich mal chillen lassen und den abend irgendwie zuende bringen? :O
ich will kura möglichst schnell mit quino in die story einbringen, also das wäre dann am nächsten tag *_*
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 23:01

Yoshie war überrascht als Nemis plötzlich zu singen begann. Damit hatte er nicht gerechnet! Bis dato hatte er sie noch nie singen hören, da er außer dem Weg zum Supermarkt kaum Fuß in die Innenstadt setzte. Die Zeit bis zu seinem Einsatz verbrachte er folglich damit ihr gespannt zuzuhören. Als dann der Bass ins Spiel kam bediente er sich eines gröberen Anschlags um ohne Verstärker überhaupt noch mitmischen zu können. Das Lautstärkevolumen war definitiv größer als wenn er alleine spielte, es machte aber schlichtweg auch viel mehr spaß!! Wenn er auch nciht anzweifeln wollte, das auch single-play spaß machen konnte, war das hier wohl bemerkt eine ganz andere Hausnummer und er hoffte, das es noch viele dieser Abende geben würde.
Am Ende des Liedes angekommen war er noch immer aufgeregt. Er ließ den Bass ausklingen und grinste mehr als zufrieden.
Das war cool!! stellte er schließlich fest und sah zu Nemis. Du singst fantastisch! gleichsam begeistert und überrascht musste er das einfach los werden.
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 23:08

Nemis nahm das Kompliment leicht überrascht aber erfreut entgegen: "Dankesehr." Mit einem Grinsen legte sie währenddessen den Kopf leicht schief. "Du spielst auch echt gut. Und du hast super reingefunden, alle Achtung." Dann schweifte ihr Blick weiter zu den beiden anderen. Sie wollte jetzt keine kindisch-geheime Sitzung einberufen, in der sie im Kreis diskutieren würden, ob Yoshie in die Band passte. Daher checkte sie es erst mal mit Blickkontakt ab, wie die Reaktionen von CD und Mai ausfallen würden.
Nach oben Nach unten
Christopher Daylen

avatar

Skorpion
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 23:16

Also ich hätt nichts dagegen

Als das Lied vorbei war, nahm Christopher schnell den Gehörschutz auf einer Seite raus und lauschte. Wären sie zu laut gewesen würden sich nun seine Nachbarn beschweren, indem sie entweder mit irgendwas von unten gegen seinen Fußboden im Wohnzimmer klopften oder von oben runter kommen und klingeln würden. Doch zum Glück blieb es still. Entweder waren sie gut genug für die Nachbarn gewesen oder aber sie waren einfach nicht zuhause.
Erleichtert streckte Christopher kurz seinen Rücken durch und nahm auch den anderen Schutz raus.
"Yeah! Ganz große Klasse", lobte er alle, sich selbst natürlich miteinbezogen und stand auf nachdem er seine Sticks sicher auf eine Drum gelegt hatte. Christopher bemerkte den Blick von Nemis und erwiderte ihn kurz bevor er zustimmend nickte. Leon sollte in die Band!
Nach oben Nach unten
Nemis Gray
Admin
avatar

Wassermann
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 23:22

ok^^

Da auch Mai nichts dagegen zu haben schien, schaute sie nun wieder zu Leon und begann: "Also da das so gut mit uns 4 geklappt hat, hättest du Lust in unsere Band zu kommen?", sie grinste überzeugt von dieser Idee und stützte sich leicht auf der Gitarre ab. Sie hatte es nicht unnötig kompliziert machen wollen und hoffte nun auf eine positive Antwort, während sie sich trotz ihres Grinsens leicht auf die Unterlippe bis, um die Spannung auszugleichen..
Nach oben Nach unten
Yoshie (Leon)

avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 02.01.12

BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   Di 03 Jan 2012, 23:41

He...? Ich?? Erstaunt sah er nemis mit großen Augen an. Was für eine blöde Frage... Die anderen sind ja schon längst in der Band... schalte er sich in Gedanken selbst. War es wirklich so leicht in eine Band zu kommen...?? Er hatte ein langes Formular mit vielen unnötigen Fragen erwartet oder einen skeptischen Manager oder sonst eine Komplikation. Ich in einer Band... das wäre geil!! Der Gedanke gefiel ihm. Das war "voll sein Ding" und warum also nicht gleich in die Tat umsetzen?? Sonst war er ja auch ziemlich flexibel was seine Jobs anging und eine Band war wohl unumstritten die bessere Wahl im Vergleich mit dem Supermarkt.
Ja. Gern! erlöste er schließlich unbewusst Nemis von der plagenden Spannung und sah sofort Lächelnd zu Mai, welche sich sichtlich zu freuen schien.
Schon jetzt malte er sich aus wie sie wohl gemeinsam auf einer Bühne aussahen und empfand schon diesen umvollständigen visuellen Gedanken als sehr reizvoll und definitiv erstrebenswert.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bitter Smile - Story (Part 2)   

Nach oben Nach unten
 
Bitter Smile - Story (Part 2)
Nach oben 
Seite 2 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» MY STORY
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» eine etwas ungewöhnliche story
» Der schwierigste Part
» Neverending Story

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bitter Smile :: Bitter Smile-
Gehe zu: